Aktuelles / Angebote / Informationen

Wir unterstützen und vernetzen Menschen im Dekanat

Die Seelsorger und Seelsorgerinnen, die auf Dekanatsebene arbeiten, sind bestrebt, die haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf Ebene der Pfarreiengemeinschaften zu unterstützen und zu begleiten.

Desweiteren wollen sie die Menschen vor Ort in den einzelnen Aufgabenfeldern vernetzen und diese so in ihrem Engagement füreinander bereichern.

  • Information & Angebot EINE WELT Arbeit

  • eucharistischen Anbetung bei den Ordensgemeinschaften im Dekanat

    Möglichkeiten der eucharistischen Anbetung im Dekanat Cochem

    Ort

    Mo.

    Di.

    Mi.

    Do.

    Fr.

    Sa.

    So.

    Sonstiges

    Kloster

    St. Josef

    Waldfrieden

    Auderath

      

    19.30-

    20.15

    vor Herz-Jesu-Freitag + Komplet

      

    17.00-

    18.00

    Herz-Jesu-Freitag;

    Hochfeste

    St. Hedwig

    Seniorenzentrum Cochem

        

    17.00-

    17.30 anschl. Vesper; Herz-Jesu s.S.

      

    Herz-Jesu-Freitag

    8.30 Messe anschl. Anbetung bis 11.30

    Kloster

    Ebernach, Cochem-Sehl

       

    19.30-

    20.30

    zuerst Komplet

        

    St. Katharina

    Seniorenstift

    Treis

    11.30-

    12.00

      

    11.30-

    12.00

     

    11.30-

    12.00

     

    nicht im Mai und Oktober

    Kloster

    Maria Engelport

    Treis

     

    09.00-

    17.00

    09.00-

    17.00

    09.00-

    17.00

    09.00-

    17.00h

    09.00-

    17.00

      

    St. Martin

    Ulmen

    (Kreuz-schwestern)

       

    1. im Monat

    18.00 Messe anschl.

    1 Std. Anbetung

        

    Stand: März 2018

  • Franziskanische Spiritualität "Tautropfen"

    Ökumenisches Hausgebet im Advent in Karden/St. Castorkirche: 

    Die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ und die Evangelische Kirchengemeinde Cochem laden alle Jugendlichen und Erwachsenen beider Konfessionen zum gemeinsamen ökumenischen Hausgebet im Advent ein.

    Dieses findet am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der

    St. Castorkirche in Karden  statt.

    Das Gebet steht unter dem Thema: „Fürchtet euch nicht!“ Es will ein Meilenstein auf dem Weg unserer Vorbereitung auf das Kommen Gottes im Advent sein. Im Anschluss laden die Veranstalter zu einer Zeit der Begegnung ins Pfarrheim in Karden ein.

    Herzliche Einladung an alle Christen!

  • Fort- und Weiterbildungen für Ehrenamtliche u. Interessierte

    Gottes Gegenwart feiern – eine Gottesdienstwerkstatt für Ehrenamtliche

    Im Gottesdienst treten die Botschaft des Evangeliums und das Leben der Menschen miteinander in einen intensiven Austausch. Christinnen und Christen sind aufgerufen, dem Wort Jesu zu folgen und Verantwortung für die Verkündigung und die Weitergabe der Frohen Botschaft zu übernehmen. Dabei stehen wir nicht allein, sondern können uns auf eine Jahrtausende alte Tradition berufen. Wir müssen es nur tun.

    In dieser Gottesdienstwerkstatt arbeiten wir gemeinsam mit dem Dramaturg und Regisseur Dr. Bernward Konermann an den Urformen des Christlichen Gottesdienstes – beten – verkünden – sich verwandeln lassen – und suchen nach zeitgemäßen Formen der Umsetzung.

    In einfachen Körperübungen für Stimme, Sprache, Geste und aktiver Teilnahme an der Liturgie erforschen wir die Ursprünge der jüdisch-jesuanischen Liturgie und den reichen Schatz unserer christlichen Traditionen. Mit Blick auf die reale Situation in unseren Kirchen und Gemeinden wollen wir so die Echtheit, die Glaubwürdigkeit und die Attraktivität unserer Glaubenspraxis nachhaltig stärken und erneuern. Wir beschäftigen uns mit dem gemeinsamen Priestertum aller Menschen vor Gott und suchen nach neuen Wegen für die Gemeinde von morgen.

    Termin:  Freitag, 24. Januar 2020 von 17.00 Uhr – 21.00 Uhr und

                   Samstag, 25. Januar 2020 von 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

    Ort: Pfarrheim Ernst, Auf der Winneburg 23, 56814 Ernst

    Kursleitung:  Dr. Bernward Konermann

                           Regisseur und Dramaturg (www.gottesdienstwerkstatt.eu)

                           Dietlinde Schmidt, Dekanatsreferentin im Dekanat Cochem

    Anmeldung: Dekanat Cochem, Dekanatsbüro, Moselweinstr. 15

                           56821 Ellenz-Poltersdorf, Telefon: 02673-961947-0            

                          dekanat.cochem(at)bistum-trier.de

    Anmeldeschluss: 10. Januar 2020

     

     

     

     

     

     

     

  • religiöse Bildung für Mitarbeiter-innen in den Kitas

  • Eheseminare 2020

  • kfd - Frauenseelsorge

  • Jugendarbeit